Fortbildungsseminar zur Glasbemessungsnorm DIN 18008

UNIGLAS - Fortbildung zur DIN 18008

Ende März 2019 fand in Wackersdorf, in den neuen Räumlichkeiten der KÖWA Isolierglas GmbH, ein UNIGLAS - Fortbildungsseminar zur Glasbemessungsnorm DIN 18008 statt. Diese Norm ist vor noch nicht allzu langer Zeit in Kraft getreten.

Das Seminar wurde geleitet von Herrn Dipl.-Ingenieur Hermann Hamm, einem ausgewiesenem Fachmann für Baustatik, Glas – und Stahlbau. Herr Hamm vermittelte den Teilnehmern zunächst aus dem Baurecht wichtige, grundsätzliche Aspekte der Verwendung von Glas im Bauwesen. Daran anschließend wurden ausführlich und praxisnah die umfangreichen DIN 18008-Regelungen zur Bemessung und Konstruktion von Glas im Bauwesen dargestellt und erläutert.

Herrn Hamm gelang es hervorragend, die von Haus aus „trockene Materie“ bautechnischer Vorschriften lebendig und anschaulich anhand von Folien und anderen Anschauungsobjekten zu präsentieren. Zahlreiche Zwischenfragen der interessierten Zuhörerschaft sorgten für einen „lebendigen“ Seminarverlauf und bestätigten somit auch die Praxisbezogenheit der dargebotenen Seminarinhalte.

Zurück